Monday 19th August 2019

Website Reboot der Netzwerk-Core-Switche

Bei planmäßigen Wartungsarbeiten wurde ein redundantes Netzteil eines Switches auf einen anderen Stromkreis umgesteckt. Leider war das zweite Netzteil des Switches unerkannt und äußerlich unerkennbar bereits vorab defekt gewesen, so dass der Switch stromlos war. Da es sich dabei um einen zentralen Core-Switch handelte, hatte das gewisse Auswirkungen. Core-Switche sind ebenso redundant, aber aus einem noch zu klärenden Grund hatte der 2. Core-Switch Probleme die Connectivity zu übernehmen. Diesen Vorfall werden wir mit dem Hersteller analysieren müssen.

Das Netzwerk war nach wenigen Minuten wieder da, und der eigentliche Systembetrieb wieder stabil, in der Folge war eine SQL-Datenbank zum Betrieb der öffentlichen Webseite jedoch noch für knapp 30 Minuten instabil, bis um 18:15 Uhr ein MySQL-Knoten abgeschaltet wurde.